Kaffee Kurzgeschichten

Ich habe Dir schon ein paar Mal von einer Anthologie erzählt, an der ich nicht vorbeigehen konnte, obwohl ich mir GESCHWOREN hatte, dass ich schon zu viel um die Ohren habe: „Nein, du wirst 2020/2012 an keiner Kurzgeschichten-Anthologie mitmachen!“ Dann las ich das Thema: „Kaffee“ und dass man in seinem eigenen Genre schreiben kann. The rest is history. Also zumindest weißt du, wie es weiterging: Ich habe die Urban Fantasy Kurzgeschichte „Zaubertrank“ geschrieben, die in der Welt meiner Astoria Files-Serie spielt, aber nicht in in Kanada, sondern in Deutschland. Es waren nur 4 Seiten Länge erlaubt – ich habe ganz Read more…