Städte in den Bäumen – wie die Elfen?

Sequoias in Nordamerika gehören zu den größten Bäumen dieser Welt, die auch uralt werden. Man nennt einige der Sorten auch „Mammutbäume“. Sie „sterben“, teilweise nach Tausenden von Jahren, daran, dass der Stamm von innen heraus verrottet und dann stürzen sie um. Neue Wege in der Architektur: Hochhäuser in Bäumen Architekten aus Korea haben für einen Wettbewerb zum Thema „Hochhaus-Design“ Vorschläge eingereicht, wie man Hochhäuser in und um Sequoias bauen könnte, so dass nach und nach das absterbende Pflanzenmaterial von neuem ersetzt wird. Das finde ich aus zwei Gründen sehr spannend: Ich liebe Bäume und Baumhäuser, organisches Design und innovatives Baumaterial. Read more…